Japan-Seminar Vorderpfalz

日本 - Nihon - Japan

Die japanische Kultur ist sehr vielseitig.  Wir bieten daher verschiedene Seminare zu Japan: Kultur, Sprache, Kunst, usw. sind im Angebot. Alle Seminare werden von ausgebildeten Trainer*innen geleitet.
Diesen Seminare und Workshops bietet die Deutsch-Japanische Gesellschaft Vorderpfalz an.


Neu im 2020!

Ikebana-Workshop im Januar

Ikebana ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (華道, dt. „Weg der Blumen“) genannt.

 Der nächste Ikebana-Workshop in Speyer findet am 16.11.2019 unter Leitung von Frau Hiroko Yana-Pitz (Ikenobo-Schule) statt.

 

Tag: Samstag, 25.1.2020
Uhrzeit: 15:00-17:00 Uhr
Ort: Japan Seninar, Speyer
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Kursgebühr: €20,-- für Mitglieder (€25,-- für Nicht-Mitglieder) zzgl. €15,-- für Material

Anmeldung: djg.vorderpfalz@gmail.com mit Betreff „ Ikebana“.
Bitte melden Sie sich bis 21.1.2020 an.


和太鼓 Taiko-Übungstreff

Liebe Taiko-Interessierte,

 

wer das japanische Taiko-Trommeln einmal ausprobieren möchte oder weiter an seiner Technik feilen möchte, ist herzlich eingeladen.

Hier die nächsten Workshop-Termine:

 

Was?     Taiko-Trommelworkshop

Wo?       Judomaxx, Butenschösntraße 8, 67346 Speyer

Wann?   Sonntag, 26. Januar, 14 bis 17 Uhr

Kosten? 5 Euro

 

Mitbringen? Bequeme Sportkleidung, warme Socken (keine Schuhe in der Halle), evtl. Hausschuhe, gute Laune.

 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Taiko-Trommeln und Stöcke werden gestellt. Die deutsch-japanische Gesellschaft Vorderpfalz bietet an, die original japanischen Instrumente kennen zu lernen und erste Versuche auf dem Taikos zu starten.

 

Anmeldung: djg.vorderpfalz@gmail.com

mit Betreff „ Taiko“.


10. Japanischer Lifestyle

Eindrücke eines deutschen Botschafters aus dem Land der aufgehen


Herr Dr. Stanzel war zu der Zeit der Dreifach-Katastrophe deutscher Botschafter in Japan. Was waren seine Eindrücke von Land und Leuten? Wie hat er die Dreifach-Katastrophe erlebt? Wie sieht er sie aus heutiger Perspektive?

Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Stadt Speyer statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS Speyer und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Vorderpfalz. Neben dem Vortrag bietet die Veranstaltung den Besuchern die Möglichkeit, für kleines Geld zu kosten, welche Kombinationen von Tees, Süßigkeiten und Snacks Japaner genießen. Dazu gibt es eine Ausstellung von Fotos aus dem Katastrophengebiet von 2011, sowie eine Bonsai- und eine Ikebana-Ausstellung.

 

Programm:

1. Vortrag: Eindrücke eines deutschen Botschafters aus dem Land der aufgehenden Sonne

2. Ausstellung von Fotos von 2011

3. Bonsai- und Ikebana-Ausstellung

4. Verschiedene Teearten (Ma-cha, Ryoku-cha, Mugi-cha, Ban-cha)

5. Japanische Süßigkeiten (Omanju, Omochi)

6. Japanische Snacks (Senbei, Reiskekse)

Eintritt frei.

Essen und Getränke sind separat zu bezahlen, und durchgängig verfügbar.

VHS Speyer Kurs Nr.41006

 

Datum : Samstag, 14. März 2020 14:00–16:00 Uhr
Ort       : Historischer Ratssaal

              Maximilianstraße 12 67346 Speyer